24H-Betreuung

Praktikabel und bezahlbar

Zuhause, das ist der Platz, an dem wir uns wohl und geborgen fühlen. Wenn man älter wird, wenn man krank ist, wenn man eine Behinderung hat und man Unterstützung benötigt – gerade dann möchte man das vertraute Zuhause nicht verlassen. Alleinstehende, Hilfebedürftige oder deren Angehörige suchten bisher aber oft vergeblich nach geeigneten Lösungen, wenn es um Unterstützung und Betreuung im Alltag geht. 

Wir von Integra machen die 24-Stunden-Betreuung zu Hause praktikabel und bezahlbar. Mit qualifizierten, menschlich geeigneten Betreuer/innen ermöglichen wir eine zuverlässige und seriöse Betreuung. Alle unsere Helfer/innen haben einen einwandfreien Leumund und sprechen deutsch. Unterstützt und begleitet werden unsere Betreuer/innen von einer Bereichsleitung. Diese ist auch Ihr Ansprechpartner und berät und betreut Sie vor Ort.

Viele Vorteile

Das Integra-Betreuungskonzept eröffnet vielen Menschen neue Perspektiven. Die Betreuten können weiterhin selbstständig zu Hause bleiben, können ihre sozialen Kontakte in gewohnter Umgebung pflegen und haben durch unseren Helfer oder unsere Helferin Gesellschaft und eine tägliche Ansprache. Angehörige gewinnen wieder ein Stück Lebensqualität zurück, schaffen sich Freiräume und die Gewissheit, den lieben Menschen in guten Händen zu haben. 

Die Integra-Betreuung erfolgt rund um die Uhr bei Ihnen zu Hause. Somit ist immer jemand da. Nur so ist eine zuverlässige Rundumbetreuung gewährleistet. Unsere Helfer/innen sorgen für eine situationsgerechte Betreuung mit Unterstützung in allen Dingen des täglichen Lebens. Auch bei mittel- und langfristiger Krankheit sowie Behinderung sind unsere Betreuer/innen eine wichtige Stütze für viele Menschen und ihre Angehörigen.

Dabei kann die Betreuung durchaus auch in Ergänzung zu einer ambulanten Pflege durch einen örtlichen Pflegedienst erfolgen. Gerade durch die Kombination von fachlicher Pflege und häuslicher Betreuung wird es auch pflegebedürftigen Menschen ermöglicht, zu Hause zu leben. 

Über Uns

Entstanden vor vielen Jahren aus der Idee, hilfe- und pflegebedürftigen Menschen im häuslichen Umfeld eine Alternative zum Pflegeheim zu bieten, ist Integra heute ein erfahrener und geschätzter Dienstleister rund um die 24-Stunden-Betreuung zu Hause. Durchdachte, kundenorientierte Strukturen und zuverlässige Betreuer/innen sind der Kern des Integra Betreuungskonzeptes und bilden die Basis für die Wertschätzung unserer Arbeit. Nicht umsonst erhalten wir einen großen Teil unserer neuen Betreuungen durch Empfehlungen. Das Integra Betreuungskonzept wird heute überregional angeboten.

Wir von Integra suchen den direkten Kontakt, denn nur so finden wir zusammen die für Sie ideale Lösung. Sprechen Sie uns auf Ihre ganz persönlichen Bedürfnisse an. Wir informieren und beraten Sie hinsichtlich Möglichkeiten und Kosten – umfassend und seriös. Zögern Sie deshalb nicht und rufen Sie uns an.

Lichtblick helferkreis

Lichtblick Helferkreis – 
die Hilfe zur stundenweisen Entlastung 
pflegender Angehöriger in Ihrer Region

Demenz, die „Krankheit des schleichenden Vergessens“, tritt meist im höheren Lebensalter auf. Die Folgen sind Einschränkungen in der Leistungsfähigkeit sowie des Denk- und Urteilsvermögens. Auch die Verrichtungen des täglichen Lebens können oftmals nicht mehr ohne Unterstützung durchgeführt werden und die Erkrankten sind auf fremde Hilfe angewiesen.

  • Ehepartner und oder Angehörige sind nicht selten rund um die Uhr gefordert und übernehmen häufig die gesamte Pflege alleine.
  • Die Spirale von Erschöpfung, psychischer und körperlicher Überlastung dreht sich dann immer schneller.
  • Es ist oftmals schwierig, in Ruhe seinen Arbeiten (im Hause) nachzugehen oder persönliche Termine außer Haus wahrzunehmen.
  • Gerne möchten wir Sie ermutigen, regelmäßig eine Auszeit zu nehmen. Nehmen Sie sich Zeit, in Ruhe Ihren Terminen nachzugehen.

 

Haben Sie Fragen und möchten den Helferkreis 
in Anspruch nehmen?

Pflegebedürftige Personen, insbesondere Menschen mit demenzbedingen Fähigkeitsstörungen sowie geistiger und psychischer Erkrankung, können die Kosten einer stundenweisen oder tageweisen Entlastung erstattet bekommen.

  • Bis zu einem Jahreshöchstbetrag von
    1.612€ im Rahmen einer Verhinderungspflege (Mit Kombination Kurzzeitpflege 2418€)
  • Zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen pro Monat 125€
  • Die Betreuungsbeträge stehen berechtigten Personen zusätzlich zum Pflegegeld zu.

Das können wir für Sie tun:

Qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen und aktivieren demenzkranke ältere Menschen zu Hause in ihrer gewohnten Umgebung. Die Betreuung orientiert sich an den Fähigkeiten und individuellen Bedürfnissen jedes Einzelnen.

Die gemeinsame Zeit wird je nach Interesse und Lebensgewohnheit des Dementen verbracht:

  • Spielen, Lesen, Basteln, Singen
  • Spazierengehen
  • Gedächtnisübungen, Gehirnjogging
  • gemeinsame Einkäufe
  • Kontakt mit Tieren
  • Sinne anregen, kreatives Arbeiten
  • Kirchengänge, Begleitung zum Arzt
  • erstellen eines Erinnerungsbuches
  • hauswirtschaftliche und handwerkliche Tätigkeiten
  • Auch sind wir gerne Ihr Ansprechpartner in Beratung rund um die Pflegeeinstufung, Höherstufung und Pflegehilfsmittel.

aktuelle Einsatzorte